Übungen

MRAS-Übung in Stögersbach

Rettung aus Höhen und Tiefen,

stand letzten Freitag in der Abschnitts-MRAS-Übung am Programm.
Abschnittsbeauftragter BM Werner Reichmann von der FF Stögersbach plante 2 realitätsnahe Lagen, welche in zwei Gruppen mit insgesamt 18 Mann im Stationsbetrieb mustergültig abgearbeitet werden konnten.
Das „feuerwehrenübergreifende“ und richtige Zusammenarbeiten stand dabei im Vordergrund, welches ausgezeichnet funktionierte.
Da der Ernstfall beim Thema MRAS keine Fehler verzeiht, wurde von den Beauftragten auf jede Verbindung, Knoten und Haltepunkt besonderen Wert gelegt.

Die FF Friedberg bedankt sich für die topvorbereitete Übung und freut sich auf weitere Zusammenarbeit!

Text: HBI Bernhard Ehgartner

Fotos: FF Friedberg