Übungen

Kleine Abschnittsübung in Friedberg durchgeführt

Suchaktion mit zwei Nachbarwehren

Am 31.03.2023 führte die FF Friedberg zusammen mit der FF Ehrenschachen und der FF Schwaighof eine Übung mit dem Thema Suchaktion durch. Ausgangspunkt der Übung war das Caritasheim in Friedberg. Es wurde angenommen, dass zwei Personen aus diesem Haus vermisst und im nächstgelegenen Wald vermutet werden. Nach einigen Informationen bez. Zusammenarbeit in einer solchen Situation mit der Polizei wurde noch die Taktik besprochen, um die Suchaktion möglichst effizient durchführen zu können. Im Anschluss starteten wir bei leichtem Regen und beginnender Dämmerung die Suche und konnten beide Personen rasch finden. Eine nicht ansprechbare Person galt es mit Hilfe einer Absturzsicherung aus dem steilen Gelände zu retten. Die zweite Person wurde in einem anderen Waldabschnitt durch den Einsatz einer Wärmebildkamera hinter dichtem Gebüsch gefunden.

Wir möchten uns hier auch noch beim Caritasheim für die Labung nach der Übung sowie auch bei unseren Nachbarwehren für die Unterstützung bei der Übung bedanken.

Die drei Wehren waren in Summe mit fünf Fahrzeugen und 30 Personen bei der Übung beteiligt.

Text: LM Michäler Martin

Fotos: alle im Text genannten Wehren