Übungen

Brandübung mit Atemschutz

Atemschutz und Löschwasserversorgung wurden beübt

Am 26.06.2021 wurde wieder ein Brandeinsatz mit Atemschutz beübt. Übungsannahme war ein Brand in einem Heizraum. Eine Person musste vom Atemschutztrupp vom Nebenraum gerettet werden. Weiters wurde eine Löschwasserversorgung vom Bärengrabenbach aufgebaut, um den Umgang mit unseren Tauchpumpen zu wiederholen. Vor diesem Einsatz wurden wichtige Grundlagen für diesen Einsatz besprochen. Dabei hat unser Atemschutzwart LMdF Martin Hofer die für den Atemschutzeinsatz wichtigen Geräte wie das Außenüberwachungsgerät und die Wärmebildkamera, sowie unser Maschinenmeister HLM Roland Michäler den Umgang mit den Tauchpumpen wiederholt.

Text: LM Michäler

Fotos: FF Friedberg