Übungen

Abschnittsübergreifende Übung in Friedberg

Ein Maschinenbrand mit Ausbreitungsgefahr wurde beübt

Am 25.10.2022 rückten die Feuerwehren Dechantskirchen, Schwaighof, Ehrenschachen, Stögersbach, Kroisbach und Friedberg aus dem Abschnitt 3, sowie die FF Pinggau aus dem Abschnitt 4 gemeinsam zu einem Brandeinsatz aus. Es wurde ein Maschinenbrand in einem bewaldeten Gebiet angenommen. Da in einem solchen Fall ein Übergreifen der Flammen auf den Wald effektiv verhindert werden muss, sowie der Brand der Forstmaschine schnellstmöglich gelöscht werden soll, wird viel Wasser benötigt. Daher wurde von einem Löschteich eine Zubringleitung errichtet, um die beiden Angriffsstellen mit genügend Löschwasser zu versorgen. So konnte der Brand gelöscht und damit das Übungsziel erreicht werden.

Beim Zusammenräumen nach der Übung wurde es jedoch leider ernst, da durch einen Sturz eines Kameraden unserer Wehr die Rettung alarmiert werden musste, da sich dieser schwer am Knie verletzte. Wir wünschen ihm eine rasche und möglichst schmerzarme Genesung. Bei der Übung waren 65 Feuerwehrleute beteiligt.

Abschließend möchten wir uns noch bei den Familien Gremsl und Riegler für die Bereitstellung des Übungsgeländes bedanken.

Text: LM Michäler Martin

Fotos: FF Friedberg