Einsätze

Verkehrsunfall auf Hochstraße

Kollision zweier PKW

Am 26.11.2021 wurde die FF Friedberg um 16:43 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Hochstraße mit einer verletzten Person gerufen. An dem Unfall waren zwei PKW beteiligt. Die Einsatzstelle wurde gesichert und der Verkehr an den nächstgelegenen Kreuzungen umgeleitet. Eine Fahrzeuglenkerin wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung versorgt, konnte jedoch ohne Einsatz des hydraulischen Rettungsgerätes aus dem Auto gerettet werden. Der zweite Lenker kam mit dem Schrecken davon. Nachdem die beiden Fahrzeuge von der Straße entfernt und Betriebsmittel der verunfallten Fahrzeuge gebunden waren, konnte die Straße wieder freigegeben werden. Wir möchten uns an dieser Stelle auch noch bei der Fa. Lind und der Fa. Brunner für die Unterstützung an der Einsatzstelle bedanken. Es waren die FF Friedberg mit 22 Personen sowie Polizei und Rettung im Einsatz.

Text: LM Michäler

Bilder: FF Friedberg